Die Sachkundige und regelmäßige Klauenpflege ist die Grundlage für das Wohlbefinden und die Gesundheit und somit best mögliche Milchleistung der Tiere. Dabei lege ich Wert auf die Methode des "Low Stress Stockmanship", also auf einen ruhigen und stressfreien Ablauf für Tier und Halter. Hierbei werden die Tiere ohne Schlagen und Schreien in den Stand getrieben, basierend auf dem natürlichen Ausweichverhalten von Rindern bei Verringerung des Individualabstandes, um Verletzungen zu vermeiden. Diese Methode gilt als die Modernste und effektivste und macht es Haltern und Kühen von Mal zu Mal einfacher und zeitsparender. Sanftes Fixieren in einem professionellen und eigens nach meinen Wünschen und nach neuesten Erkenntnissen angefertigten Klauenstand garantieren einen reibungslosen Verlauf der Behandlung. Ich nehmen Ihnen jegliche Arbeit am Stand ab, vom fachgerechten Schneiden, über die Behandlung von Krankheiten, bis hin zum Kleben von Klötzen. Sie sorgen lediglich für den reibungslosen Zutrieb der Tiere.

Zu mir:
Nach dreijährigem Angestelltenverhältnis in diesem Beruf und zahlreichen Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, bei denen ich mir profunde Sachkenntnis aneignete, bin ich seit 2014 sehr erfolgreich als selbstständiger Klauenpfleger unterwegs. Die mitunter anstrengende und auch schmutzige Arbeit bereitet mir viel Freude, ich genieße seit jeher den Umgang mit Tieren und freue mich über jeden zufriedenen Kunden und die gute Zusammenarbeit.